Schröpfmassage

unter Druck - Unterdruck

Aus der traditionellen Heilmethode des Schröpfens in der europäischen, asiatischen und orientalischen Medizin entspringt die Schröpfmassage. Das Schröpfen gehört als Naturheilmethode zu den physikalischen Vakuumtherapien. Sie fand bereits Anwendung in der Antike. Die großen Ärzte des Altertums verwendeten das Schröpfen sehr kenntnisreich, und noch heute wird es in der Komplementärmedizin und Naturheilkunde mit großem Erfolg als Umstimmungstherapie eingesetzt.
Traditionell wird diese reizgebende Anwendung per Flammschröpfung mittels Glas-, Blech- oder Bambusgefäßen durchgeführt. In meiner Praxis verwende ich für die Schröpfmassage Saugglocken aus medizinischem Silikon, da hierdurch die Reizstärke genauer dosiert werden kann.

Vor der Schröpfmassage bereite ich Ihren Körper durch eine leichte Massage oder eine Wärmeanwendung auf die Behandlung vor. Anschließend setze ich die Saugglocke auf die zu behandelnde Körperzone auf und ziehe diese langsam über den Bereich. Durch das entstandene Vakuum und die nun ablaufenden Prozesse entsteht ein Reiz, auf den Ihr Körper reagiert. Es kommt zu einer Mehrdurchblutung des Gewebes, Abwehr- und Immunsystem werden aktiviert. Im Gewebe abgelagerte Stoffe werden abtransportiert. Ein ganz großer Vorteil der Schröpfmassage zeigt sich darin, dass das Immunsystem nicht nur an den behandelten Körperstellen, sondern im gesamten Körper aktiv wird. Hierdurch können schwelende Krankheitsherde, welche nie ganz ausheilten, zum Aufflackern bis hin zur Ausheilung gebracht werden.

Bitte beachten Sie, dass Hautreaktionen in Form von Rötungen und Empfindlichkeiten normal und Teil der erfolgreichen Anwendung sind.
Es erfolgt keine Behandlung auf entzündlichen oder verletzten Hautarealen.

zu den Wurzeln zurück

PREISE

Behandlung
25 Minuten – 25,00 €
Heilungsprozesse zum Gleichgewicht Körper Geist und Seele

Bitte rechnen Sie eine Nachruhzeit von mindestens 5 Minuten ein.